CarGarantie-Services weiter verfügbar


Angepasste Erreichbarkeitszeiten

Die Eindämmung des neuen Coronavirus erfordert Mitarbeit und Verantwortungsbewusstsein von allen. Daher hat die CG Car-Garantie Versicherungs-AG, den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Weltgesundheitsorganisation folgend, die Vorsichtsmaßnahmen in der Zentrale und in den Niederlassungen bereits in den letzten Wochen präventiv ausgebaut. Die Services des Spezialversicherers bleiben dabei erhalten.

Ziel der Vorsichtsmaßnahmen ist sowohl die Sicherung der Gesundheit der Mitarbeiter*innen, Kund*innen und Partner*innen von CarGarantie als auch die Gewährleistung der Geschäftsfähigkeit im Krisenfall. Deshalb wurden die Möglichkeiten für Remote-Arbeiten ausgebaut. Der Großteil der Mitarbeiter*innen arbeitet im Home Office. So ist die Verfügbarkeit aller CarGarantie-Abteilungen inklusive Garantiebearbeitung und ServiceCenter über die gewohnten Servicenummern auch weiterhin gewährleistet. Dies gilt auch für den Außendienst, der die CarGarantie-Partner über die üblichen Nummern telefonisch betreut.

Es sind daher keine großen Einschränkungen im Geschäftsbetrieb zu erwarten. Lediglich die bisherigen Erreichbarkeitszeiten (8 – 17 Uhr) von Garantiebearbeitung und ServiceCenter werden ab dem 1. April 2020 geringfügig reduziert.

Ab dem 1. April stehen wir zu folgenden Zeiten für Sie zur Verfügung:

Montag bis Freitag: 8:30 Uhr – 16:30 Uhr

Wir bitten um Ihr Verständnis und informieren Sie, sobald wir wieder zu gewohnten Zeiten verfügbar sind.

Für die kommende Zeit wünscht CarGarantie allen vor allem Gesundheit.